29.06.2022 00:13 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Feil, Florian, Dr.

// promovierte 2002 in Chemie an der Universität Konstanz. // Seitdem beschäftigt er sich mit dem Schutz und der Haltbarkeit von Materialen; zunächst im Bereich der Korrosion am DECHEMA Forschungsinstitut in Frankfurt am Main, und seit 2012 bei der Atlas Materials Testing Technology GmbH in Linsengericht mit dem Schwerpunkt Bewitterung. Er ist dort als Senior Consultant – Weathering Technology tätig.

Feldmann, Maik, Dr.-Ing.

// (links) studierte von 2003 bis 2008 an der Universität Kassel Maschinenbau mit dem Schwerpunkt „Werkstoff- und Konstruktionstechnik“ und promovierte 2012 zum Thema „Biobasierte Polyamide mit Cellulosefasern“ // Seit dem leitet er die Abteilung „Materialentwicklung und Verbundwerkstoffe“ im Fachgebiet Kunststofftechnik des Instituts für Werkstofftechnik der Universität Kassel und ist seit 2015 Geschäftsführer des LOEWE*-Schwerpunkts „Safer Materials“ *Exzellenzprogramm des Landes Hessen

Feldstein, Ilja, Dipl.-Ing.

// studierte Maschinenbau in Karlsruhe, Paris und Zürich und promoviert derzeit an der TU München // Breitgefächert aufgestellt bearbeitet er dort Themen auf den Gebieten Fahrerassistenzsysteme, Fahrsimulation und Anthropometrie // Seine besondere Leidenschaft gilt jedoch der Entwicklung von Sportgeräten, insbesondere im Bereich von Leistungs- und Extremsportarten

Fink, Bernhard

// geboren 1973 // studierte Anthropologie an der Universität Wien mit Schwerpunkt auf dem Verständnis menschlichen Verhaltens aus evolutionsbiologischer Perspektive // In über 50 wissenschaftlichen Fachpublikationen widmet sich seine Arbeit der Bedeutung physischer Attraktivität von Frauen und Männern bei der Partnerwahl // 2005 wechselte er an die Abteilung Soziobiologie/Anthropologie der Georg-August-Universität in Göttingen, wo er gegenwärtig eine DFG-geförderte Forschergruppe leitet, welche die evolutionspsychologische Signalwirkung von Körperbewegungen und Haut untersucht

Fischer, Andre, Dr.

// geb. 1974 in Flensburg // studierte Neurowissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen // In seiner als beste Doktorarbeit der Universität Göttingen ausgezeichneten Dissertation (2002), identifizierte er eine Reihe neuer Gene, die für Lernvorgänge im Gehirn essenziell sind // 2002 bis 2003 war er wissenschaftlicher Mitarbeitern am Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin in Göttingen // Seine bedeutenden Arbeiten zur Proteinkinase Cdk5 und zum Aktivatorprotein p25 setzte er als Postdoktorand an der Harvard Medical School und am Massachusetts Institute of Technology (MIT), beide in Boston/USA, fort // Seit 2006 leitet er das Labor für Altersforschung und kognitive Erkrankungen am European Neuroscience Institute (ENI) in Göttingen, einer gemeinsamen Einrichtung der Universität Göttingen und der Max-Planck-Gesellschaft // Für seine Arbeiten erhielt Fischer 2007 den renommierten European Young Investigator (EUYRI) Award und 2008 den Heinz-Maier-Leibnitz-Preis der DFG // Sein Forschungsinteresse gilt den Grundlagen des Lernens und des Gedächtnisses, insbesondere den Mechanismen, die zu Erkrankungen des Gehirns wie Alzheimer, Altersdemenz oder Posttraumatischer Belastungsstörung führen können

Fischer, Erich

// studierte Nachrichtentechnik an der Georg Simon Ohm TH in Nürnberg // Danach begann er seine Tätigkeit bei der E-T-A GmbH in Altdorf als Entwicklungsingenieur für Sensorik und elektronische Überstromschutzgeräte // Nach dem Wechsel in das Produktmanagement für diese ­Gerätegruppen übernahm er das Geschäftsfeldmanagement für das strategische ­Geschäftsfeld Automation mit Schwerpunkt Anlagenbau und Prozess­industrie // Seit 2007 leitet er die Produkt­sparte Industry, Energy & Equipment

Forrer, Nicola, Dr.

// studierte Chemieingenieurwesen and der ETH in Zürich // Sein Studium ergänzte er mit einem PhD im Bereich Chromatografie an der ETH Zürich // Seit 2008 arbeitet Herr Forrer in der F&E-Abteilung bei der Zeochem AG in Uetikon/Schweiz // ist seit August 2009 verantwortlich für den Bereich „R&D Silica Products“

Frank, Timo

// studierte Mechatronik und Informationstechnik an der TU München // arbeitet seit 2009 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Automatisierung und Informationssysteme (AIS) der Technischen Universität ­München // Sein Forschungsgebiete ist der Entwurf von verteilten Automatisierungssystemen unter Berücksichtigung von nicht-funktionalen Anforderungen

Franke, Jörg, Prof. Dr.-Ing.

// ist seit 2009 Inhaber des Lehrstuhls für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. // Der Lehrstuhl fokussiert sich dabei auf Herstellungsverfahren in der Mechatronik über alle Integrationsebenen hinweg von der Komponente bis zur Anlage.

Frasch, Susanne

// MTA, arbeitete während ihrer aktiven Zeit als MTA im DKFZ und ZMBH in Heidelberg // Mit ihrer vielseitigen Erfahrung in den Bereichen der Zellkultur, der Arbeit mit Proteinen, DNA und RNA ist sie seit 15 Jahren eine wertvolle Mitarbeiterin der Firma AppliChem, wo sie zuerst und noch immer als Produktmanagerin für Zellkulturmedien // arbeitet seit knapp 3 Jahren als Quaitätsmanagementbeauftragte

Frenzel, Philipp

// geb. 1984 // studierte von 2004 bis 2009 Computational Engineering Science mit dem Schwerpunkt Energie- und Verfahrenstechnik an der RWTH Aachen // seit 2009 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei den Aachener Verfahrenstechnikern am Lehrstuhl für Thermische Verfahrenstechnik // beschäftigt sich im Rahmen seiner Promotion mit den thermodynamischen Implikationen und den globalen Auswirkungen des Rohstoffwandels in der chemischen Industrie

Friedrich, Andreas, Prof. Dr. rer. nat.

// geb. 1962 // studierte von 1982–1987 Physik an der Universität Frankfurt // promovierte 1990 im Bereich Elektrochemie am Fritz-Haber-Institut in Berlin bei G. Ertl // Nach Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Gruppenleiter bzw. Oberassistent am FZ Jülich, an der TU München und am ZSW-BW erhielt er 2004 einen Ruf an die Uni­versität Stuttgart // ist Leiter der Abteilung Elektrochemische Energietechnik im Institut für Technische Thermodynamik des Deutschen ­Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) und Professor für Brennstoffzellentechnik an der Universität Stuttgart // Die Arbeitsgebiete von Prof. Friedrich sind die Entwicklung von elektrochemischen Energiewandlern und -speichern // 2009 wurde ihm von der DECHEMA die Fischer-Medaille für herausragende wissenschaftliche Arbeiten verliehen

Fritsch, André

// ist Senior Product Manager Fieldbus & Remote I/O bei R. Stahl in Waldenburg

Fröhlich, Thomas, Prof. Dr.

// promovierte 1998 zum Dr.-Ing. // habilitierte sich 2006 zum Thema Temperaturkompensation von Präzisionsmessgeräten. // Er war 2001 bis 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Sartorius AG Göttingen und zuletzt für die Entwicklung von Massekomparatoren verantwortlich. // Einen Ruf an die TU Ilmenau als Universitätsprofessor Fachgebiet Prozessmesstechnik nahm er 2009 an.

Fuchs, Thilo M., PD Dr.

// geb. 1964 // leitet die Arbeitsgruppe „Funktionale Genomik von pathogenen Lebensmittelkeimen“ am Lehrstuhl für Mikrobielle Ökologie in Freising // Nach dem Studium der Biologie promovierte er an der Universität Würzburg über Genregulation beim Keuchhustenerreger Bordetella pertussis // Später baute er eine Biotech-Firma in Augsburg mit auf, wo er sich mit Salmonellen als Impfstoffträgern beschäftigte // 2002 wechselte er nach Freising, wo er sich 2006 im Fachgebiet Mikrobiologie habilitierte // Schwerpunkte seiner aktuellen Arbeiten sind die Interaktion von Yersinien mit Vertebraten und der Metabolismus von intrazellulären Krankheitserregern
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH