22.10.2017 19:05 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Automation RSS
Seite 1 2 3

Effizienter Workflow für bedienergeführte Tankabfüllung

Komplexe Prozesse optimieren - von B. Eng. Paul Rösberg

Bei sicherheitsgerichteten oder qualitätsrelevanten manuellen Arbeitsabläufen sind handgeschriebene Auftragsbücher, ausgedruckte Checklisten und Ablaufpläne immer noch gern genutzte Hilfsmittel. Typische Beispiele finden sich beim Befüllen von Tankkraftwagen oder Kesselwagen. Systemneutrale Softwareunterstützung kann hier die Abläufe effizienter und sicherer gestalten, weil die Mitarbeiter elektronisch durch die Arbeitsprozesse geleitet werden...

So einfach geht das mit dem Feldbus?

Anklicken, aussuchen, fertig! - von Dipl.-Ing. Andreas Hennecke

Da soll man Kabeldistanzen bestimmen, kann nicht mehr mit dem Multimeter messen. Außerdem müssen die Komponenten für den Zündschutz zusammenpassen. „Das ist kompliziert.“, sagen sich viele und lassen lieber die Finger weg. „Nicht so schlimm!“ sagen die Fans: „Eine Prozessanlage mit Feldbus startet mit weniger ­Zeitaufwand für den Loop Check, dokumentiert sich selbst und bleibt insbesondere durch clevere Diagnose länger in Betrieb“....

Präzise Überwachung und Regelung von Temperaturen in Prozessen mit Interfacebausteinen

Manche mögen’s (nicht zu) heiß - von Dipl.–Ing. Andreas Grimsehl

In prozesstechnisch orientierten Produktionen ist die Temperatur eine häufig genutzte physikalische Größe. Sie hat Einfluss auf Parameter wie Wirkungsgrad und Energieverbrauch. Das Gleiche gilt für den Trocknungsgrad, etwa in Wirbelschichtanlagen. Trennbausteine zwischen Feld und Steuerung gewährleisten die unverfälschte Signalübertragung, um gemessene Temperaturen für Steuer- und Regelfunktionen nutzen zu können.

Erweiterte Sicherheit für industrielle Anlagen

Der Gefahr trotzen - von Dipl.-Ing Jana Krimmling, M. Sc. Alexander Sänn

Im Automatisierungsbereich finden wir verschiedenartige Strukturen und eine Vielzahl unterschiedlicher Feldbus- und Kommunikationsprotokolle vor. Doch wie gestaltet man unter diesen Umständen ­einen besseren IT-Schutz im Feldbusbereich, den sich Hersteller, Integratoren und Anwender der ­Automatisierungstechnik wünschen? Verteilte Sicherheitskonzepte können zukünftig einen wirksamen Beitrag zur IT-Sicherheit leisten und die Herausforderungen...

Agentenbasierte Vernetzung zur Informationsgewinnung und Diagnose heterogener Produktions- systeme in der Lebensmittelproduktion

Wunschjoghurt á la ­Industrie 4.0 - von Dipl.-Ing. Daniel Schütz, Prof. Dr.–Ing. Birgit Vogel–Heuser

Die wachsende Nachfrage von industriell hergestellten, kundenindivi- duellen Produkten sowie sich ­immer schneller verändernde Situationen auf globalen Märkten führen zu steigenden Anforderungen an die Flexibilität industrieller Produk­tionsanlagen. Für eine zukunftsorientierte Aus­legung von ­automatisierten Produktionsanlagen müssen Architekturen und Automatisierungs­systeme entwickelt werden, die Konzepte für ­kürzere Zyklen im Re-Engineering...

Neue Komponenten und Standards in der Feldbus-Technologie

Intelligente Eigendiagnose - von Dipl.-Ing. Andreas Hennecke

Gegenüber konventioneller Verdrahtung bietet die Feldbus-Technologie für Betreiber von Prozessanlagen eine ganze Reihe von Vor­teilen. Die zuverlässige und robuste Kommunikation ist hierbei ­sicher ein ganz entscheidender. Im Gegensatz zur konventionellen, analogen Infrastruktur ermöglichen digitale Feldbus-Installationen eine Eigendiagnose durch das System. Das heißt: Die Feldgeräte ­senden neben den Messwerten auch Diagnosedaten, also sozusagen...

Energieautarke Systeme in der Prozessautomation

Energy Harvesting - von Prof. Dr.-Ing. Peter Woias

Messtechnik und Prozessautomation aus deutscher Produktion ­erwirtschafteten nach Aussagen des ZVEI im Jahr 2011 mit einer ­Beschäftigtenzahl von annähernd 100.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 17,8 Mrd. Euro. Die Frage, welcher Anteil dieses Umsatzes in 2011 durch energieautarke Systeme erwirtschaftet wurde, ist sehr einfach zu beantworten: faktisch keiner.

Fremdgespeiste WirelessHART-Adapter für mehr Anwendungsvielfalt

Ein Netzteil für mehr Energie - von Sabrina Weiland

Die drahtlose Kommunikation über WirelessHART spielt in der Prozessautomation eine immer bedeutendere Rolle. Die Technologie basiert auf dem etablierten HART-Protokoll und kann ­problemlos in jede vorhandene Feldbusinfrastruktur eingebunden werden. Der Funkstandard ist mit mehr als 26 Mio. installierten HART-Geräten abwärtskompatibel und greift hinsichtlich Engineering, Asset Management und Integration in die Prozessleitebene auf bestehende Methoden...

Hygienic Design-Gehäuse in der Lebensmittelproduktion

Rundum dicht - von Heinz Schmitt, Hans-Robert Koch

Täglich verlassen über 500.000 Packungen mit frischem Hähnchenfleisch das norddeutsche Unternehmen Land­geflügel. Um auf Nummer sicher zu gehen, sind ausgefeilte Technik, höchste Hygienestandards und eine lückenlose Kühlkette erforderlich. Für zusätzliche Prozess- und ­Betriebssicherheit sorgen spezielle Hygienic Design (HD)­Gehäuse, die Schutz für die sensible Steuerungselektronik der automatisierten Produktionsanlagen bieten.

AFRISO: Produktneuheit Messumformer MFU 12 und MFU 14

Presse-Information

Wenn in Regelungsprojekten sowohl Analogmesswerte zum Bestimmen und Steuern von Druck, Temperatur und Füllstand als auch Grenzwerte zur Meldung, Überwachung oder Regelung gefragt sind, bieten multifunktionale Messumformer (MFU) hierfür eine ideale Lösung. Sie sind sowohl in vielen Bereichen industrieller Prozesse als auch beispielsweise im Anlagen- und Apparatebau, bei Brunnenmessungen, bei Dosierungen und Druck- regelungen, in Füllanlagen, für...

Integrierte Lösungen für die Petrochemie

Nachhaltig verfügbar - von Dipl.-Ing. Johannes Kuhlmann

Automatisierung von Regelprozessen findet sinnvollerweise überall dort statt, wo eine Verlagerung von Tätigkeiten vom Menschen auf Maschinen sich positiv auf die Produktqualität, die Durchsatzleistung, die Personal­kosten oder die Gesundheit der Mitarbeiter auswirkt. Betrachtet man die Fülle der branchentypischen Regel­prozesse in Produktion, Veredelung, Vermarktung und Distribution wird schnell klar, dass auch Dienstleister im Bereich Automatisierung...

Integriertes Engineering

Effizienzsteigerung am Beispiel der Automatisierung für eine Meerwasserentsalzungsanlage - von Dr. Andreas Pirsing, Dr. Ulrich Löwen, Dr. Jan Christoph Wehrstedt

In die Errichtung von Industrieanlagen muss eine Vielzahl von Zulieferungen integriert werden. Aufgrund der immer kürzeren Time-to-Market und der zunehmenden Komplexität der Anlagen sind flexible und effiziente Engineeringprozesse notwendig, die eine leistungsfähige Engineering Werkzeuglandschaft, aber auch neue Engineeringmethoden erfordern.

Interview mit dem Wissenschaftler Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Alexander Verl

Wege zu kreativen und optimierten Prozessen - von Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Alexander Verl

In der modernen Industrieproduktion sind Auto­matisierungs- und Robotertechnik unverzichtbar geworden. Dabei geht es um weit mehr als den „Griff in die Kiste“. Immer komplexere Produkte und Prozesse erfordern kreative und intelligente Lösungen, die von den Entwicklungen und Konzepten aus der Informations- und Kommunikationstechnik wie beispielsweise Industrie 4.0 angetrieben werden. Richtungsweisend ist eine hocheffiziente Produktion für einen...

Afriso - Druckmessumformer DMU 600/20

Pressemitteilung: Genau. Gut. Günstig.

Der kompakte Druckmessumformer DMU 600/20 von AFRISO wandelt Drücke von Gasen und Flüssigkeiten, wie z. B. Luft, chemische Gase, Wasser, Öle oder Benzin, in ein druckproportionales elektrisches Signal um. Die Basis des DMU 600/20 beruht auf einer piezoresistiven Silizium-Messzelle mit sehr hoher Druckfestigkeit, die ohne Übertragungsflüssigkeit auskommt und auch bei niedriger Druckbeaufschlagung mit hoher Genauigkeit arbeitet. DMU 600/20 wandelt...

Typische Fehlerszenarien erkannt und gebannt

Feldbusinfrastruktur, die mitdenkt - von Dipl.-Ing. Andreas Hennecke

Um mögliche Fehler bereits im Vorfeld zu erkennen und zu verhindern, hat Pepperl+Fuchs eine neue ­Generation von diagnosefähigen Komponenten entwickelt. Innovative technische Features reagieren­ ­sofort auf jeden spezifischen Fehler und ermöglichen so eine lückenlos transparente Feldbusinfrastruktur. Die neuen intelligenten Komponenten bringen die Diagnosefähigkeit bis ins Feldgerät – ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur 100%igen...
Seite 1 2 3

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH