15.12.2017 18:41 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Strömungstechnik RSS
Seite 1 2 3

Auch für extreme Einsatzfälle

Durch einen hochwertigen Standard zur kundenorientierten Lösung

Die Einsatzmöglichkeiten von Gather Pumpen sind sehr vielfältig. Durch das modular aufgebaute Baukastensystem für die magnet­gekuppelte Zahnrad- bzw. Kreiselpumpe lassen sich beide Pumpentypen ideal dem jeweiligen Einsatzfall anpassen oder als Multipurpose-Pumpe für Labor und Technikum bzw. Miniplant ausführen. In über 6.500 Varianten wurden diese beiden Pumpentypen bereits ausgeführt.

Effiziente Armaturen

Durch einen hochwertigen Standard zur kundenorientierten Lösung

Absperr- und Regelklappen sind in industriellen Rohrleitungs­systemen wichtige Komponenten. Verglichen mit anderen Anlagen­komponenten und artverwandten Armaturen sind ­die Beschaffungskosten recht günstig, die Kosten bei Ausfall oder frühzeitigem Verschleiß jedoch enorm. Daher sind im Hinblick auf Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit einige wichtige Faktoren zu beachten.

Elektromechanische Membranpumpen

Förderung von 50°C warmen Trennmittel - von Roland Kroth

Phoenix Compounding Technology GmbH gehört heute zur ContiTech AG und vertreibt ­Kautschukmischungen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Am Standort in Harburg sind rund 650 Mitarbeiter beschäftigt.

Regelbereichoptimierung in Verbindung mit 100% iger Dichtheit

Dreifach-exzentrische Klappe mit dualer Funktion - von Dipl.-Ing Daniel Zwick

Dreifach-exzentrische Klappen sind auf dem Gebiet der dichtschließenden Auf-Zu-Armaturen immer weiter auf dem Vormarsch. Die vielen Vorteile, die diese Bauart von Armaturen mit sich bringt – absolute Dichtigkeit, Kompaktheit, leichte Automation oder Reibungsfreiheit und dahingehend lange wartungsfreie Intervalle – sind die Gründe für die wachsende Beliebtheit dieser Bauart. Die dreifach-exzentrische Klappe lässt sich in bestimmten Grenzen...

Das bioliq®-Projekt – synthetische Kraftstoffe und chemische Grundprodukte aus Biomasse

Benzin aus Stroh - von Prof. Dr. Nicolas Dahmen, Prof. Dr.-Ing. Jörg Sauer

Kraftstoffe aus Biomasse können dazu beitragen, die Ziele der deutschen und europäischen Energiepolitik zu erreichen. Besonders die Biokraftstoffe der zweiten Generation haben ein hohes Potenzial zur CO2-Reduktion und können helfen, fossile Energieträger umweltgerecht zu ersetzen. Die bioliq®-Pilotanlage am KIT (Abb. 1) will hochwertige Kraftstoffe aus Reststoffen der Land- und Forstwirtschaft für moderne Motoren liefern.

Herausforderung und Strategien im Energie- und Rohstoffwandel

Design chemischer Verfahren für die Welt 3.0 - von Jung.-Prof. Dr.-Ing. Jakob Burger, Prof. Dr.-Ing- Hans Hasse

Regenerative Energien, Schiefer­gasboom, Atomausstieg – die Energieversorgung ist im Wandel. Auch die Rohstoffbasis der chemischen Industrie ist im Umbruch: Die USA setzen auf Schiefergas, China auf Kohle, Europa derzeit weiter auf Öl. Dieser Beitrag skizziert Herausforderungen für den Entwurf neuer chemischer Verfahren für diese sich wandelnde Welt und entwirft Lösungsansätze.

Höchste Dichtleistung bei hochsensiblen Prozessen

Die reine Edelstahlverbindung - von Dietrich Warmbier

Verschraubungssysteme aus Edelstahl sind wichtige Komponenten in prozesstechnischen Anlagen. Sie müssen einfach zu montieren sein, absolute Dichtigkeit aufweisen und auch in hochsensiblen Prozessen Tag für Tag einwandfrei funktionieren. Ross Europa hat vor Kurzem eine neue Edelstahl­verbindung auf den Markt gebracht, die diese Kriterien erfüllt und noch einiges mehr bietet: ZeroCon®. Produktmanager Dietrich Warmbier stellt diese Innovation im...

Prozessoptimierung in der Filterpressenbeschickung

Erfolg durch Verbesserung - von Richard Layes, Jörn Scharnweber

Um die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten bzw. weiter auszubauen, ist es wiederum zwingend notwendig, die eigenen Prozesse gerade innerhalb der Produktion zu opti­mieren. Ein norddeutsches Unternehmen, das sich auf die Produktion von Speiseölen ­spezialisiert hat, nahm Kontakt mit dem Schweizer Pumpenhersteller Emile Egger auf, um insbesondere die Prozesse zur Filterpressenbeschickung von Rohspeiseölen mit ­Filterhilfsmitteln und von Ölen...

Spezialtechnologie ermöglicht online-simultane Produktionsüberwachung

Inline-Erfassung von Partikel­größenverteilungen - von Stefan Dietrich, Dr. Michael Köhler

Um ein gleichbleibendes, qualitativ hochwertiges Produktionsergebnis gewährleisten zu können, sind ständige Überprüfungen und Kontrollen
während des Prozesses nötig, die meist mittels Probenentnahme und – auswertung im jeweiligen Betriebslabor vorgenommen werden. Während dieser Zeit läuft jedoch oftmals für mehrere Stunden die Produktion mit den – womöglich – falschen Ergebnissen weiter. Zudem handelt es sich nur um eine Stichprobe....

Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittelbranche weltweit führend bei der Integration von Nachhaltigkeitskriterien

Dreiklang für die Zukunft - von Dr. Thorsten Kessler

Einem Bericht der Ratingagentur oekom research AG zur globalen Unternehmensverantwortung zufolge sind die im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. (IKW) vertretenen Branchen weltweit führend bei der Integration von Nachhaltigkeitskriterien [1]. Diese seit mehreren Jahren führende Rolle der Branchen wird u.a. durch die Nachhaltigkeitsberichterstattung des IKW für den Wasch-, Pflege- und Reinigungsmittelbereich (WPR-Branche) in Deutschland...

Energieverbrauch, Energieersparnis und Energieverschwendung in Pumpen und Systemen

Optimierung mit System - von Prof. Dr.–Ing. Helmut Jaberg

Trotz des Hypes um das Thema Energieeffizienz ist der Löwenanteil aller Pumpen immer noch dramatisch überdimensioniert und damit der Energieverbrauch unnötig hoch. Aber passiert das in der Pumpe oder im System? Für das System kann die Pumpe nichts. Was bringt die europäische EuP-Initiative?

Besondere Aufgaben für Spezialisten und Spezialpumpen

Extreme fördern - von Dipl.-Ing. Frank Bungartz

In der Prozessindustrie werden besonders hohe Anforderungen an Pumpen gestellt: ­Aggressive, korrosive oder toxische Medien und Gemische müssen ohne Schäden für Anlagen, Umwelt und Pumpe ­gefördert werden. Komplexe Aufgabenstellungen, die nur durch den ­Einsatz von Spezialpumpen technisch und wirtschaftlich optimal ­gelöst werden können.

Effizienzanforderungen als Innovationstreiber für intelligente Pumpensysteme

Der Zukunft einen Schritt voraus - von Martin Palsa

Pumpen sind für ca. 10% des weltweiten Stromverbrauchs verantwortlich. Wie reagieren die Hersteller auf neue Effizienz-Standards und Kostendruck bei ihren Kunden? chemie&more sprach mit Martin Palsa, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Grundfos GmbH, über die Positionierung seines Unternehmens in der Chemie und seine Erwartungen an 2015.

Schadensanalyse an einer 8-stufigen Raffineriepumpe

Trouble shooting - von Prof. Dr.–Ing. Helmut Jaberg, Dipl.-Ing. Markus Mosshammer

Im Laufe der Jahre haben sich überdurchschnittlich viele Reparaturen und sogar ­ungeplante Stillstände an einer BB5-Raffineriepumpe ereignet. Es wurden etliche Teile erneuert und Reparaturschweißungen durchgeführt. Bei der Pumpe (Abb.1) handelt es sich um eine 8-stufige Pumpe mit horizontaler Welle, bestehend aus einem ­horizontal geteilten Liner in einem Mantelgehäuse und einer Back-to-Back-Anordnung der ersten vier Laufräder mit der zweiten...

Ohne NORSOK Standard keine Sicherheit bei Explosiver Dekompression

Beschädigungen an ­Dichtungen vermeiden - von Dipl.–Ing. Michael Krüger

In der Chemie- und Gasindustrie sowie der gesamten Zulieferindustrie und im Pumpen-, Ventil- oder Kompressorenbau haben immer mehr ­Unternehmen Probleme mit Schäden an Elastomerdichtungen, die ­durch Explosive Dekompression auftreten. Konventionelle Elastomerdichtungen können bei plötzlichem Druckabfall stark beschädigt und undicht werden.
Seite 1 2 3

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH