15.12.2017 18:42 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
C&M-4-2015

Elektromechanische Membranpumpen

Förderung von 50°C warmen Trennmittel - von Roland Kroth

Phoenix Compounding Technology GmbH gehört heute zur ContiTech AG und vertreibt ­Kautschukmischungen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Am Standort in Harburg sind rund 650 Mitarbeiter beschäftigt.

Ex-Remote-I/O zeigt, was es kann

Flexibilität ist Trumpf - von Oliver Korb

Vieles spricht für das innovative Ex-Remote-I/O von Bartec. Denn das System kann seine Vorteile im gesamten Lebenszyklus einer Anlage ausspielen: von der Planung über den Betrieb bis zur Wartung und Instandhaltung. Dass das Remote I/O nicht zu viel verspricht, beweisen seine Einsätze bei dem Global Player Henkel und Europas führendem Spraydosen- und Lackstiftehersteller Motip Dupli.
Die einfache Handhabung, systemunabhängige Auswertung und die vielseitige Einsatzfähigkeit sind die am meisten geschützten Eigenschaften der LOG32 Serie.
Nehmen Sie sich eine Minute Zeit!
Das Video zeigt die drei Typen der LOG32 Serie
  • LOG32T Temperatur-Datenlogger,
  • LOG32TH Datenlogger für Temperatur- und Feuchtemessung und
  • LOG32THP Datenlogger für Temperatur-, Feuchte- und Luftdruckmessung
das einfache Bedienen, das breite Einsatzspektrum und das systemunabhängige und automatische Erstellen einer PDF bzw. DBF-Datei.

Messen ohne zu berühren

Nichtinvasive Temperaturmessung mit Clamp-On-Technologie - von Dr.-Ing. Thomas Köster

Temperaturmessungen sind die häufigsten Messaufgaben in pharmazeutischen Anlagen. Neben der Überwachung und Steuerung des Produktionsprozesses muss auch bei der üblichen Anlagen- sterilisation mittels Sattdampf (SIP) die erreichte Dampftemperatur gemessen und dokumentiert werden.

Nanoporöse Multitalente

Metal-Organic Frameworks (MOFs): Leistungsfähige Herstellungsverfahren sind der Schlüssel zu vielfältigsten Anwendungen - von Dipl.-Ing. Angelos Polyzoidis, Dr. Giancarlo Calogero Piscopo, Dr. Stefan Löbbecke

Metallorganische Gerüstverbindungen (engl.: Metal-Organic Frameworks, MOFs) erfahren als eine neue Klasse hochporöser Materialien einen ungebrochenen Boom in Wissenschaft und Technik, schließlich erstrecken sich die potenziellen Anwendungen von der Gasspeicherung, Gastrennung und Katalyse bis hin zur Biomedizin, Sensorik, Energietechnik und Mikroelektronik. Allerdings werden robuste und leistungs­fähige Herstellungstechniken benötigt, um die...

Neue Chancen für die Prozessindustrie

Eine Branche im Umbruch – Innovationen und zukunftsweisende Technologien waren Leitthemen auf der ACHEMA 2015 - von Dr. Kathrin Rübberdt

Die Prozessindustrie – Innovationsmotor und Wachstumstreiber der Weltwirtschaft – steht angesichts knapper werdender fossiler Ressourcen, des Klimawandels sowie der Ansprüche einer globalisierten Welt vor umwälzenden Herausforderungen. Neue, kreative Technologien und ganzheitliche Konzepte sind wichtiger denn je und Voraussetzung, um im internationalen Wettbewerb zu bestehen. Die ACHEMA 2015 präsentierte das umfassende Technologieangebot und...

Regelbereichoptimierung in Verbindung mit 100% iger Dichtheit

Dreifach-exzentrische Klappe mit dualer Funktion - von Dipl.-Ing Daniel Zwick

Dreifach-exzentrische Klappen sind auf dem Gebiet der dichtschließenden Auf-Zu-Armaturen immer weiter auf dem Vormarsch. Die vielen Vorteile, die diese Bauart von Armaturen mit sich bringt – absolute Dichtigkeit, Kompaktheit, leichte Automation oder Reibungsfreiheit und dahingehend lange wartungsfreie Intervalle – sind die Gründe für die wachsende Beliebtheit dieser Bauart. Die dreifach-exzentrische Klappe lässt sich in bestimmten Grenzen...

Revolutionärer Werkstoff

Anwendungen graphenbasierter Technologien - von Dr.-Ing. Andreas Bablich, Prof. Dr. Max C. Lemme

Ob in der Luft- und Raumfahrtindustrie, als lichtaktives Material in Solarzellen oder als Korrosionsschutz, ­Graphen ist aus der Forschung nicht wegzudenken. Der Lehrstuhl für graphenbasierte Nanotechnologie ­beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit elektronischen, optoelektronischen und nanoelektromechanischen Bauelementen aus Graphen und verwandten zweidimensionalen (2D) Materialien.

Wer wärmeleitfähige Kunststoffe richtig einsetzen will, muss den Verarbeitungsprozess beherrschen

Der Prozess bestimmt die Eigenschaften - von M. Sc. Otto Skrabala, Prof. Dr.-Ing. Christian Bonten

Die kostengünstige Formgebungsvielfalt der Kunststoffe ist eine der treibenden Kräfte für die vielseitige Anwendung dieser Werkstoffklasse. So werden zunehmend Anforderungen an Kunststoffe gestellt, die sie von Natur aus nur schwer erfüllen können. Besondere Zusatzstoffe erweitern das Anwendungsspektrum enorm.

C&M 4 / 2015

Diese Artikel wurden veröffentlicht in Ausgabe C&M 4 / 2015. Das komplette Heft zum kostenlosen Download finden Sie hier: zum Download

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH