15.12.2017 18:30 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
C&M-5-2015

Auch für extreme Einsatzfälle

Durch einen hochwertigen Standard zur kundenorientierten Lösung

Die Einsatzmöglichkeiten von Gather Pumpen sind sehr vielfältig. Durch das modular aufgebaute Baukastensystem für die magnet­gekuppelte Zahnrad- bzw. Kreiselpumpe lassen sich beide Pumpentypen ideal dem jeweiligen Einsatzfall anpassen oder als Multipurpose-Pumpe für Labor und Technikum bzw. Miniplant ausführen. In über 6.500 Varianten wurden diese beiden Pumpentypen bereits ausgeführt.

Chargenmischer im Hygienic Design

Hygienegerechte Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie - von Dipl.-Ing. Hanno J. Derichs

Anforderungen an Schlüsselkomponenten im Anlagenbau für Schüttgüter im Bereich der Nahrungsmittel­industrie unterliegen einem ständigen Wandel. Zurzeit ist ein klarer Schwerpunkt im Hinblick auf eine möglichst hygiene­gerechte Ausführung zu verzeichnen.
Die einfache Handhabung, systemunabhängige Auswertung und die vielseitige Einsatzfähigkeit sind die am meisten geschützten Eigenschaften der LOG32 Serie.
Nehmen Sie sich eine Minute Zeit!
Das Video zeigt die drei Typen der LOG32 Serie
  • LOG32T Temperatur-Datenlogger,
  • LOG32TH Datenlogger für Temperatur- und Feuchtemessung und
  • LOG32THP Datenlogger für Temperatur-, Feuchte- und Luftdruckmessung
das einfache Bedienen, das breite Einsatzspektrum und das systemunabhängige und automatische Erstellen einer PDF bzw. DBF-Datei.

Effiziente Armaturen

Durch einen hochwertigen Standard zur kundenorientierten Lösung

Absperr- und Regelklappen sind in industriellen Rohrleitungs­systemen wichtige Komponenten. Verglichen mit anderen Anlagen­komponenten und artverwandten Armaturen sind ­die Beschaffungskosten recht günstig, die Kosten bei Ausfall oder frühzeitigem Verschleiß jedoch enorm. Daher sind im Hinblick auf Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit einige wichtige Faktoren zu beachten.

Fördern und Dosieren leicht gemacht

Powder-Transfer-Systeme für eine Vielzahl von Funktionen

Das PTS Powder-Transfer-System ist ein effektives und zuverlässiges System zur Förderung und Dosierung von trockenen und feuchten Pulvern und Granulaten. Sein einzigartiges Filtrationskonzept mit einer flachen Membran macht es zum einzigen erhältlichen, pneumatischen Dichtstromförderer auf dem Markt.

Immer Ärger mit dem Schüttgut

Problemen beim Schüttguthandling vorausschauend begegnen - von Prof. Dr.-Ing. Dietmar Schulze

Das Schüttgut fließt nicht aus dem Trichter oder Silo. Das Schüttgut fließt unregelmäßig. Das Schüttgut schießt unkontrolliert aus dem Silo. Das Schüttgut entmischt sich. Was tun? Es wird im Silo gestochert und am Trichter gehämmert. Etwas eleganter: Installieren von ­Klopfern, Vibratoren oder Lufteinblasvorrichtungen. Schlimmstenfalls wird der Silo regelmäßig entleert – von oben. Ebenfalls er­wähnenswert: durch das Schüttgut hervorgerufene...

Komplexe Prozesse und Verfahren

Produktentwicklung für das Schüttguthandling als kontinuierliche weltweite Aufgabe - von Werner Schmidt

Schüttgüter kommen in allen Branchen vor. Insbesondere in der Prozess­industrie spielen sie eine wichtige Rolle, fast die Hälfte aller Stoffe, die in der ­chemischen Industrie verarbeitet werden, liegen als Feststoffe vor, die es ­weiterzuverarbeiten gilt. Die Vielfalt an Produkten und Materialien, aber auch die komplexen Produktionsprozesse und -verfahren machen den Umgang mit Pulvern, Stäuben und Granulaten zu einer schwierigen Aufgabe ...

Mehr Klarheit beim Brandschutz

Betriebssicherheit und Umgang mit Gefahrstoffen neu geregelt - von Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Petersen

Seit 1. Juni gelten neue Regelungen für Betreiber von Chemieanlagen: die novellierte Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die geänderte Gefahrstoffverordnung (GefStoffV). Die Anforderungen zum Brand- und Explosionsschutz (Ex-Schutz) sind jetzt nur noch in der GefStoffV enthalten. Aber nicht nur das ist jetzt anders.

Optimale Kontrollsiebung

Die Rolle der Plansiebmaschine beim Sieben von Kunststoffgranulaten - von Dipl.-Ing. Daniel Baumann

Bei der Absiebung von Kunststoffgranulaten und insbesondere von Masterbatches geht es darum, die zu großen Partikel, z.B. die sogenannten „Longs” sowie die zu feinen Körner vom „guten” Produkt zu trennen. Mit dem Siebprozess soll eine bessere Qualität erreicht werden. Damit kann das Granulat besser – d.h. zu einem besseren Preis – verkauft werden.

Quarzsandbestände sicher im Griff

Füllstandsmesstechnik in der Kies- und Sandindustrie - von Dipl.-Ing. Stefan Zöbisch

Marktanforderungen und Normen der Rohstoffindustrie fordern in den letzten Jahren zunehmend nachvollziehbare und konstante Qualitäten der Produkte in kurzen Produktionszeiträumen. Die genaue Erfassung der produzierten Qualitäten wird so immer wichtiger.

Starkes Signal

Chemie-Enquete“ legt Bericht in Nordrhein-Westfalen vor - von Prof. Dr. Michael Dröscher, Dr. Walter Leidinger, Dr. Sebastian Ritter

Am 17.04.2015 wurde dem nordrhein-westfälischen Landtag der Abschlussbericht der Enquetekommission zur „Zukunft der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen im Hinblick auf nachhaltige Rohstoffbasen, Produkte und Produktionsverfahren“ vorgelegt. Alle fünf im Düsseldorfer Landtag vertretenen Parteien sowie die fünf stimmberechtigten Sachverständigen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Gewerkschaften tragen den Bericht mit seinen...

Vom atmosphärischen Druck zum Vakuum

Das passende Drehkolbengebläse

Aerzen ist ein weltweit führender Hersteller von speziellen Vakuum­drehkolbengebläsen. Im Sortiment finden sich Lösungen sowohl für die Erzeugung von Unterdruck in einer Stufe als auch in zwei Stufen. Das große Lieferspektrum umfasst vielfältige Bauformen und bietet für jedes Einsatzgebiet eine optimale Lösung.

Zielgenaues Design

Hochleistungs­pulverwerkstoffe einer neuen Generation

Mit den herausragenden Möglichkeiten der neuen Advanced Pulse Powder Technology (APPtec) zur Pulversynthese können Partikel mit vollkommen neuen Eigenschaftskombinationen ausgestattet werden, die vorher nicht zugänglich waren. Das zielgenaue Design neuer Pulvertypen mit exakt eingestellten, anwendungsspezifischen Eigenschaften eröffnet neue Perspektiven für maßgeschneiderte Produkte mit weitem Anwendungsbereich und hohem wirtschaftlichen Potenzial...

C&M 5 / 2015

Diese Artikel wurden veröffentlicht in Ausgabe C&M 5 / 2015. Das komplette Heft zum kostenlosen Download finden Sie hier: zum Download

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH