21.01.2019 04:56 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
C&M-1-2012

Collaborative Prozessleitsysteme

Das Gehirn der Produktion - von Dr.–Ing. Martin Hollender

Prozessleitsysteme verknüpfen Mess- und Stellgeräte mit den zur Steuerung und Überwachung verfahrenstechnischer Prozesse notwendigen Algorithmen und Automatisierungsprogrammen. Dem Prozessleitsystem kommt eine Schlüsselrolle zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit einer Produktionsanlage zu. Es verzahnt die Produktion mit betriebswirtschaftlichen Anwendungen und bietet eine wichtige Plattform für kontinuierliche Verbesserungsprozesse und die...

Coltan

Begehrtes Konfliktmineral

Über Coltan, ein tantalhaltiges ­Mineral, würde man wohl nicht so häufig nachdenken, wäre das Mate­rial nicht während des Bürgerkriegs in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) von den ­lokalen Milizen zur Bezahlung von Soldaten und zum Kauf von Waffen missbraucht worden. Der illegale unkontrollierte Abbau – die Bergbauregionen liegen zum Teil in Regenwaldgebiet – führte überdies zur Zerstörung von Fauna und Flora, insbesondere des...
Die einfache Handhabung, systemunabhängige Auswertung und die vielseitige Einsatzfähigkeit sind die am meisten geschützten Eigenschaften der LOG32 Serie.
Nehmen Sie sich eine Minute Zeit!
Das Video zeigt die drei Typen der LOG32 Serie
  • LOG32T Temperatur-Datenlogger,
  • LOG32TH Datenlogger für Temperatur- und Feuchtemessung und
  • LOG32THP Datenlogger für Temperatur-, Feuchte- und Luftdruckmessung
das einfache Bedienen, das breite Einsatzspektrum und das systemunabhängige und automatische Erstellen einer PDF bzw. DBF-Datei.

Der Stillstand als Erfolgsfaktor

von Gerald Pilotto

Industrielle Großanlagen müssen regelmäßig auf den Prüfstand. Die Produktion steht still, die Anlagen werden gewartet, inspiziert und instand gesetzt. Während dieser Stillstände oder Turnarounds werden außerdem häufig Umbauten und Optimierungen vorgenommen oder neue Anlagenteile eingebunden. Spezifische Vertragsmodelle sowie moderne Instand- haltungsmethoden und -Technologien tragen dazu bei, dass die Anlagenverfügbarkeit nachhaltig gewährleistet...

Durchgängiger modellbasierter Entwurf von energieeffizienten verfahrenstechnischen Anlagen

Logisch intelligent! - von Timo Frank, Daniel Schütz, Prof. Dr.–Ing. Birgit Vogel–Heuser

In der Verfahrenstechnik kommen komplexe und räumlich sehr große Anlagen zum Einsatz. Diese Anlagen werden von einer Vielzahl an Steuerungen mit unterschiedlichen Regelungs- und Steuerungsaufgaben automatisiert. Der Entwurf solcher Anlagen stellt heute immer noch eine große Herausforderung dar. Kernaufgaben beim Entwurf bestehen darin, die Anzahl und die Art des Steuerungs- und des Kommunikationssystems festzulegen. Die Verteilung der Steuerungslogik...

Effizienzsteigerung im Engineering technischer Anlagen

Ergebnisse mehrfach nutzen - von Camelia Maga

Aufgrund der Globalisierung hat sich in den letzten Jahrzehnten der Marktwettbewerb signifikant ­verstärkt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben,
mussten Anlagenbauer neue Möglichkeiten finden, um die Preise zu senken und gleichzeitig die Qualität ihrer Produkte zu steigern. Dies hat dazu geführt, dass Unternehmen das Engineering technischer Anlagen unter Einsatz der Wiederverwendung als eine mögliche Lösung betrachtet haben. Wiederverwendung...

Ein Weg zur Produktion von Wasserstoff aus regenerativen Quellen

Grüner Wasserstoff aus Mikroalgen - von Dipl.–Ing. Vincent Rosner, Prof. Dr.–Ing. Hermann-Josef Wagner

Wasserstoff wird heutzutage immer wieder in Verbindung mit einer zukünftigen nachhaltigen Energie­wirtschaft genannt, da seine Nutzung emissionsfrei verläuft. Dazu ist es jedoch wichtig, Wasserstoff im Gegensatz zu heutigen Verfahren aus regenerativen Quellen zu gewinnen. Mikroalgen bieten die Möglichkeit, diesen – unter Zuhilfenahme von Sonnenlicht und Wasser – auf natürlichem Wege zu produzieren. Klingt einfach!? Bis zu einem wettbewerbs­fähigen...

Nachhaltige Prozesswasseraufbereitung durch neue technologische Ansätze

Kontrolliert reinigen - von Christiane Chaumette, Alexander Karos

Wasser wird in zahlreichen industriellen Produk­tionsprozessen als Lösungs- oder Transportmittel, ­als Kühlwasser oder Waschwasser verwendet. Steigende Kosten bei der Abwasserentsorgung, aber auch regionaler oder saisonaler Wassermangel zwingen dazu, diese Prozesswässer möglichst gezielt auf­zu­bereiten, um sie mehrfach zu verwenden. Verunreinigungen müssen dabei im Sinne einer Wertstoffrückführung selektiv entfernt werden. Für eine wirtschaftliche...

Präzise, einfache und preiswerte Messtechnik

Alles dicht?

Bisher wurde die Dichtigkeit am Ende der Produktionskette unter erheblicher Belastung der Verpackung durch Druckdifferenzmessung oder zeitaufwändig mit äußerst präzisen Waagen überprüft. Das Technologieunternehmen 3S GmbH hat eine viel einfachere und gleichzeitig preiswerte Messtechnik entwickelt. Dabei spüren Gassensoren winzige Flüssigkeitsverluste von weniger als einem Zehntel Milligramm pro Tag auf. Das innovative Verfahren gelangte jetzt...

TOC-Prozessanalysator für Kondensat, Dampf oder Kesselspeisewasser

Analyse aller Kohlenwasserstoffe

<b>Prozessanalysator vor Ort in einem ATEX-Gehäuse</b><p>

Wankel und Wasserstoff

– ein Schattendasein oder zurück in die Zukunft - von Dr. Andrea Junker-Buchheit, Dr. med. vet. Klaus Bosler

<b>Wankel 1967</b> – Der NSU Ro80 mit Rotationskolbenmotor war damals der Star der IAA. Der Traum vom Wankelmotor als Antrieb der Zukunft währte allerdings nicht lange, Produktionsende war 1977.
<p>

Wasserstoff als wichtiges Bindeglied zwischen konventionellen und erneuerbaren Energien

Energiespeicher der Zukunft - von Prof. Dr.–Ing. Ulrich Wagner, Prof. Dr. rer. nat. Andreas Friedrich

Die im Jahr 2011 von der deutschen Bundesregierung beschlossene Energiewende stellt eine historisch einmalige Herausforderung zum Umbau einer langjährig gewachsenen Energieversorgung auf Basis überwiegend fossiler und nuklearer Energieträger dar. Die Einsparziele sind sehr ehrgeizig und erfordern ein Bündel von Maßnahmen in allen Bereichen von Energieerzeugung, Transport und Verteilung, der Speicherung sowie der Anwendung. Nur durch eine kombinierte...

C&M 1 / 2012

Diese Artikel wurden veröffentlicht in Ausgabe C&M 1 / 2012. Das komplette Heft zum kostenlosen Download finden Sie hier: zum Download

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH