08.08.2022 09:40 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Dr. Moritz Leschinsky

Dr. Moritz Leschinsky

// geb. 1979, studierte Holzwirtschaft an der Universität Hamburg und speziali­sierte sich auf die Gebiete der Holzchemie und der chemischen Holztechnologie

// Seine Dissertation bearbeitete er bei der Lenzing AG im Bereich der Entwicklung von Prozessen zur Gewinnung­ von Chemiezellstoffen, wo er anschließend als Projektleiter tätig war

// seit 2010 leitet er am Fraunhofer CBP die Arbeitsgruppe Vorbehandlung und Fraktionierung Nachwachsender Rohstoff­e

Kontakt: chemieundmore@succidia.de

Holz als Rohstoff für die chemische Industrie

Neue Strategien - von Dr. Daniela Pufky-Heinrich, Dr. Moritz Leschinsky, Gerd Unkelbach

Industriezweige wie die chemische Industrie, die stark vom Erdöl ­abhängen, suchen nach alternativen Rohstoffquellen. Holz, nachhaltig­ und in relevanten Mengen verfügbar, bietet eine Basis ­für eine alternative Herstellung von Plattformchemikalien. Nach dem Konzept der Bioraffinerie wird es ähnlich wie in einer erdöl­basierten Raffinerie in seine Grundbestandteile Cellulose, Hemi­cellulose und Lignin fraktioniert und zu Grundstoffen oder...

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH