27.09.2022 19:50 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr.-Ing. Peter Pelz

Prof. Dr.-Ing. Peter Pelz

Prof. Dr.-Ing. Peter Pelz leitet seit 2006 das Institut für Fluidsystemtechnik (FST) im Fachbereich Maschinenbau an der Technischen Universität Darmstadt.

// Bis 1993 Studium Maschinenbau und Mathematik an der TH Darmstadt und dem Trinity College Dublin.

// Bis 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Spurk. Promotion zur Strömungsmechanik der Flüssigkeitschromatographie in Kooperation mit der Fa. Merck.

// Bis 2004 Leiter Rheologie und Strömungsmechanik, Fa. Freudenberg Forschungsdienste KG, Weinheim Bis 2006 Leiter Vorentwicklung und Innovationsprojekte Fa. Vibracoustic, Hamburg (ein Unternehmen der Freudenberg Gruppe).

// Ab 2006 Leiter Institut für Fluidsystemtechnik, TU Darmstadt.

Kontakt: chemieundmore@succidia.de

TOR plant das energetisch optimale Fluidsystem

Besser geht‘s nicht - von Dr. Ulf Lorenz, Dr. Gerhard Ludwig, Prof. Dr.-Ing. Peter Pelz

Um nennenswerte Energieeinsparung bei energieverbrauchenden Fluidsystemen erreichen zu können, ist ein Umdenken erforderlich, von einer Produktskalierung (Product Approach, Extended Product Approach) hin zu einer Systemoptimierung (System Approach).

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH