06.03.2021 05:20 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Dr. Berthold Dyrba

Dr. Berthold Dyrba

// Nach dem Studium der Verfahrenstechnik und der Dissertation auf dem Gebiet des Explosionsschutzes war Dr. Dyrba sechs Jahre als Sicherheitsingenieur in einem chemischen Großbetrieb beschäftigt.

// Von 1985 bis 1990 folgte eine Stelle als Leiter des Staublabors im Arbeitsmedizinischen Zentrum für die chemische Industrie.

// Seit 1990 ist Dr. Dyrba bei der BG Rohstoffe und chemische Industrie tätig.

// Als Leiter des Fachbereiches „Explosionsschutz“ der BG RCI war und ist die Arbeit in nationalen und internationalen Gremien ständiger Bestandteil seiner beruflichen Tätigkeiten.

// Aufgrund der Mitgliedschaft in verschiedenen Gremien, der Begleitung von Forschungsvorhaben, der Untersuchung von Unfällen, der Beratung von Mitgliedsunternehmen, der Referententätigkeit sowie der federführenden Bearbeitung der Explosionsschutz-Regeln (BGR 104) wurden ca. 200 Fachveröffentlichungen publiziert und weit über 250 Fachvorträge gehalten.

// Er ist Autor und Herausgeber von ca. 28 elektronischen bzw. drucktechnischen Erzeugnissen, z. B. Kompendium Explosionsschutz, des Lexikons Explosionsschutz sowie des Buches „Praxishandbuch Zoneneinteilung“, die durch den Carl Heymanns Verlag vertrieben werden.

// Weiterhin verantwortt er das Explosionsschutzportal der BG RCI (www.exinfo.de)

Kontakt: chemieundmore@succidia.de

Explosionsschutzportal der BG RCI

Zuverlässige Hilfe - von Dr. Berthold Dyrba

Wie wichtig der Explosionsschutz auch heute noch für Industrie, Behörden, Forschung und Entwicklung ist, zeigt die hohe Besucherfrequenz des seit vier Jahren bewährten Explosionsschutzportals www.exinfo.de der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI).

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH