19.06.2019 03:10 - Über uns - Mediadaten - Impressum & Kontakt - succidia AG
Ex-Schutz RSS
Seite 1 2

Staubexplosionen als Gefahrenpotenzial

Ein Funke genügt - von Roger Perters

In vielen Industriezweigen werden pulver- und staubförmige ­Produkte verarbeitet oder entstehen während des Produktions­prozesses. Unabhängig von der Ein­stufung als Nutzstaub oder Abfallstaub, geht von der überwiegenden Zahl aller staubförmigen Sub­stanzen eine Brand- und unter Umständen sogar Explosions­gefahr aus. Die meisten der in der Industrie vorkommenden Stäube sind brennbar und es reicht bereits eine kleine Staubschicht in einem...

Grundlagen für den Explosionsschutz

Den großen Knall vermeiden - von Roger Perters

In der chemischen und petrochemischen Industrie, in der Erdöl- und Erdgasförderung, im Bergbau und in vielen anderen ­Industriezweigen entweichen bei der Herstellung, Verarbeitung, beim Transport und bei der Lagerung brennbare Gase, Dämpfe oder Nebel – bei einigen Prozessen entstehen auch brennbare Stäube. Diese Stoffe bilden, vermischt mit dem Sauerstoff der Luft, eine explosionsfähige Atmos­phäre. Bei einer Entzündung dieser Atmosphäre...
Seite 1 2

News

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern

Ahlborn GmbH: Hochgenaue Temperaturmessung mit digitalen Fühlern
Bei über 80 % aller industriellen Messaufgaben werden Temperaturen gemessen. Wichtig ist das Zusammenspiel von Messgerät und Fühler sowie die verwendete Technologie. Aus der Präzisionsschmiede, der Firma Ahlborn aus Holzkirchen bei München, kommt jetzt ein Messsystem für hochgenaue Temperaturmessung, das nicht nur im Labor verwendet werden kann.

© Ahlborn Mess- und Regelungstechnik GmbH